Springe zum Inhalt

Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wenn Sie per Telefon mit uns Kontakt aufnehmen, wird ihre Telefonnummer zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden vom Provider der Seite Log-Daten erfasst, die Ihr Browser automatisch zur Verfügung stellt. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, die Daten, die Zugriffszeit, die Art des Browsers sowie die Browser-Anfrage inklusive der Herkunft der Anfrage (Referrer). Log-Daten inkl. IP-Adressen werden über einen Zeitraum von 6 Monaten aufbewahrt. Die Daten werden intern für forensische Untersuchungen bei Hackangriffen oder für andere sicherheitstechnisch relevanten Analysen verwendet.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Web Application Firewall

Zum Schutz unserer Webseite verwenden wir zusätzliche eine sogenannte Web Application Firewall (WAF). Diese ist auf dem Server unseres Providers installiert und scannt den Datenverkehr mit Hilfe von ständig aktualisierten Sicherheitsregeln. Verstößt Ihr Zugriff gegen eine dieser Regeln, so wird Ihre IP-Adresse und andere nicht persönliche Daten (Uhrzeit, MAC Adresse, http header, http request body, Betriebssystem, Geräteinformationen, Netzwerkinformationen, Internet Service Provider, Browsertyp, Sprache, Land, Zeitzone, Metadaten und ev. geographische Daten) an den Hersteller (Defiant, Inc.) gesendet, um andere Benutzer, die ebenso diese WAF verwenden, vor Ihrer IP-Adresse zu schützen. Diese Daten werden von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt und werden so lange gespeichert bis Ihre IP-Adresse kein Sicherheitsrisiko mehr darstellt, mindestens jedoch für 90 Tage.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da es ein berechtigtes Interesse darstellt unsere Webseite vor unerlaubten Zugriffen zu schützen.

Zugriff auf geschützte Bereiche

Versuchen Sie auf geschützte Bereiche dieser Seite (z.B. Login Seite) zuzugreifen, so wird, zum Schutz vor unerlaubten Zugriffen, Ihre IP-Adresse auf dem Server unseres Providers gespeichert. Bei mehrmaligen unerlaubten Zugriffsversuchen behalten wir uns das Recht vor, Ihre IP-Adresse vom Zugriff auf die Webseite auszuschließen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da es ein berechtigtes Interesse darstellt unsere Webseite vor unerlaubten Zugriffen zu schützen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Luzia Exenberger
E-Mail: luzia@sanki.at
Tel.: +43 670/2043346

Stefan Rainer
E-Mail: stefan@sanki.at
Tel.: +43 670/2019828